Jugend


Flugzeugbegeisterter Nachwuchs ist bei uns am Flugplatz jederzeit gerne wilkommen! Schon im Alter von nur 14 Jahren kann man  mit der Ausbildung zum Segelflugpiloten beginnen. Da Fliegen ein Teamsport ist, ist auch immer einiges los bei uns am Flugplatz!

 

Natürlich treffen wir jungen Piloten uns auch regelmäßig außerhalb des Flugbetriebs. Gemeinsame Ausflüge zum Beispiel zu großen Verkehrsflughäfen oder auch zum Skifahren sind immer mit jeder Menge Spaß verbunden!


Falls auch du Interesse hast, schon im jungen Alter fliegen zu lernen oder irgendwelche Fragen rund um die "Fliegerrei" hast, oder sogar einmal "Schnupperfliegen" und damit unser Hobby hautnah erleben willst, kannst du unseren Segelflugreferenten Luca Stich unter lucastich@web.de kontaktieren.

Projekt "eigener Flieger für die Jugend"

Die Fliegerjugend kümmert sich um ihr Flugzeug

Durch die hohe Anzahl an jugendlichen Segelfliegern in unserem Verein, schwirrte schon seit längerer Zeit der Gedanke in einigen Köpfen der Vorstandschaft, für die jungen Flugschüler und Piloten einen Flieger anzuschaffen.
Im April 2014 war es dann so weit. Ein Jeans-Astir wurde durch die großzügige Unterstützung der Sparkasse Altötting-Mühldorf im Rahmen eines Jugendförderprogramms gekauft und nach Altötting gebracht. Allerdings war dieser noch lange nicht flugtauglich. Einige Beschädigungen, zum Beispiel an den Tragflächen, mussten repariert werden.
Hierbei lernten die jungen Flieger vielerlei wichtige Sachen, was Reparaturen an Segelflugzeugen betrifft. Im Herbst 2014 fand dann der lang ersehnte Erstflug statt.
Im November wurde schließlich das fertige Flugzeug Herrn Dr. Bill, dem Vorstand der Sparkasse präsentiert.

 

unser Jugendflieger (unterstützt durch die Kreissparkasse)